NEUBAU Mehrfamilienhaus in Neu-Isenburg

Bevor die Firma Rudolph Bau GmbH das Mehrfamilienhaus mit Stellplätzen in Neu-Isenburg errichtete, musste sie ein Einfamilienhaus, welches auf dem Grundstück stand, abbrechen.

Die Herausforderung beim Abbruch des Einfamilienhauses bestand in der gemeinsamen Grenzwand mit dem Nachbargebäude.
In Handarbeit wurde das alte Mauerwerk von der Grenzwand des Nachbarn getrennt.
Durch das vorsichtige Vorgehen wurde die Grenzwand nicht beschädigt.

Da die Gründungstiefe des Neubaus tiefer liegt, als das Nachbargebäude, war eine Unterfangung erforderlich, um die Standsicherheit  des Nachbargebäudes zu gewährleisten.

Das errichtete Mehrfamilienhaus wurde voll unterkellert und zweigeschossig  gebaut.
Die Massivbauweise wurde in Kalksandstein-Mauerwerk gemauert und das Untergeschoss  wurde aus WU Beton (weiße Wanne) gegossen.
Das Dachgeschoss wurde als Holzkonstruktion errichtet und erhielt  drei  Gauben.

Auf den Bildern erkennt man die Bewährung der Bodenplatte, sowie die Fugenbänder der Firma Permaton.
Die Besonderheit der Bodenplatte ist die Bewährung mit Rissbreitebeschränkung.
Das Schalungssystem der Firma Rudolph Bau GmbH ist von der Firma PASCHAL.

IHR ANSPRECHPARTNER

Diplom Ingenieur Jan Rudolph

Diplom Bauingenieur

Jan Rudolph

06104 - 600 37 - 0

jr@rudolph-bau.de

KONTAKTFORMULAR

Nutzen Sie unser Formular, damit wir Ihnen schnellstmöglich ein Angebot unterbreiten können oder nehmen Sie Kontakt auf mit unserem Büro unter der Telefonnummer 06104 - 600 37 0.

Mit * markierte Felder müssen Sie ausfüllen, um das Anfrageformular abzusenden.

 

*
*
*
*
*
 
© 2013 RUDOLPH Bau GmbH | IMPRESSUM | KONTAKT | SITEMAP